Schalom
Einlass ab 17 Uhr
Schalom | Kulturkirche Altona

Tickets

Vorverkauf für 15 € (inkl. Gebühren) zum Selbstausdruck oder Handy-PDF
Abendkasse: 15 € (erm. 10 €)

Jetzt Bestellen

Nach der begeisterten Resonanz im Oktober präsentiert das Synagogal Ensemble Berlin nun weitere Werke jüdischer Synagogalmusik dieses Mal von verschiedenen europäischen Komponisten aus Deutschland, Frankreich, Russland und der Ukraine. Es erwarten Sie wieder wunderschöne Wechselgesänge zwischen Solist(en) und Chor, begleitet von den feierlichen Klängen unserer französisch-romantischen Kuhn-Orgel.

2002 gegründet und geleitet von Regina Yantian besteht das Berliner Ensemble aus professionellen Opern-Sängern und -sängerinnen, die international konzertieren, aber darüber hinaus im Chor der Synagoge Pestalozzistraße in Berlin tätig sind und diese Schätze jüdischer Musik und Kultur aus zwei Jahrhunderten dort sowie an internationalen Konzerthäusern beleben und feiern.

In den mehr als 15 Jahren seines Bestehens gaben die Künstler*innen unzählige Konzerte in Synagogen, Kirchen oder Konzertsälen in Deutschland, Polen, Serbien, Schweden, England, Italien, Israel und Südafrika - nun auch bei uns in der Kulturkirche Altona in Hamburg.


Synagogal Ensemble Berlin
N.N. (Solist)
N.N. (Orgel)
Regina Yantian (Leitung)

 

Dies ist eine 2G-Veranstaltung (Zuschauer, Künstler & Personal)
Was das im Einzelnen für Ihren Besuch bei uns bedeutet, erfahren Sie immer aktuell hier: https://www.kulturkirche.de/news/hello-again/

Veranstalter

Kulturkirche Altona gemeinnützige GmbH

Weitere Informationen

  • Eine Rollstuhlrampe ist vorhanden, barrierefreie WCs leider nicht.
  • Programmänderungen vorbehalten
  • Von Anfang bis Ende ist für Getränke & kleine Snacks gesorgt
  • Sie haben freie Platzwahl

Anfahrt

Bei der Johanniskirche 22 - 22767 Hamburg

6 Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe (Buslinien 3, 15, 283, 183, 20, 25)
3 Minuten Fußweg zur S-Bahn Station Holstenstrasse (Linien S11, S21, S31)
3 Minuten Bus-Fahrtweg zur S-Bahn Station Altona (Linien S1, S2, S3)

Routenplaner: Bus & Bahn oder Google Maps