Masuren
Einlass ab 18:45 Uhr
Masuren | Kulturkirche Altona

Tickets

Vorverkauf für 13,20 € (inkl. VVK-Gebühr)
 kostenloser Selbstausdruck / Handy-PDF über den Link
oder an den Hamburger Konzertkassen (dort kleine Ausdruck-Gebühr)
Der VVK endet am Veranstaltungstag ca. um 12 Uhr.
Danach gibt es Tickets nur noch an der Abendkasse
Abendkasse: 16 € (erm. 10 €)

Jetzt Bestellen

Wo Gott seine letzten Perlen ausstreute, liegt Masuren, so erzählt die Sage.

Seit über zwei Jahrzehnten besuchen das National Geographic Fotografen Ehepaar, Aneta und Dirk Bleyer, diese einzigartige Region Europas und deren Menschen. Ihre zauberhafte Film- und Foto-Reportage ist eine Liebeserklärung an die alten Städte, die idyllische Landschaft und die Bewohner dieser einzigartigen Region Europas.

Im Lauf der Geschichte wurde die Gegend im Herzen Mitteleuropas vielen Menschen zur Heimat: Deutschen, Polen, Ukrainern und anderen. Die politische Landkarte hat sich gewandelt. Geblieben sind stille Seen, goldene Felder, Storchennester und die Ordensburgen der Kreuzritter. Eine nahezu meditative Landschaft.

Die alte Hansestadt Danzig und das einst prachtvolle Königsberg – heute Kaliningrad – bilden die vitalen Glanzpunkte des feinfühligen Vortrags der geprägt ist von intensiven Begegnungen mit Menschen, die ein bewegtes Schicksal zu unersetzlichen Zeitzeugen gemacht hat.

Ein Vortrag der die Seele berührt.


Zu Aneta und Dirk Bleyer:
Als Fotojournalist und Reiseerzähler präsentiert Dirk Bleyer seit mehr als 20 Jahren seine Multivisionen. Fast von Anfang an wurden seine feinhumorigen, aber tiefsinnigen Shows mit dem begehrten Prädikat „Leicavision“ ausgezeichnet, das nur zehn Referenten seinerzeit erhalten haben. Darüber hinaus führt er Fotoreisen nach Island, Deutschland sowie Venedig und gibt seine Erfahrungen in zahlreichen Workshops und Seminaren weiter.

Mittlerweile teilt er auch die Bühne mit Aneta, die die Schauen mit ihrem ganz persönlichen Blick bereichert. Ihre einfühlsamen Multivisionen tragen die Auszeichnung „The Fine Art of Photography“ – und das trifft es gut. Sind sie doch fesselnde Chroniken spannender Entdeckungsreisen mit der Kamera. Ganz persönlich und doch universell. Starke Bilder, die man in Erinnerung behält.


Pressestimmen (Auszug):
"Der Vortrag von Buchautor und Reisefotograf Dirk Bleyer setzt neue Maßstäbe hinsichtlich einer perfekten Mischung aus brillanten Bildern, einfühlsamen Geschichten, humorvollen Animationen, Geräuschen und Musik."
Der Tagesspiegel

 

Sie möchten die Info gern abspeichern oder mit Freunden teilen?
Hier finden Sie einen Flyer als Foto

Pressestimmen zu Dirk Bleyers Vorträgen:

 

"Der Vortrag von Buchautor und Reisefotograf Dirk Bleyer setzt neue Maßstäbe hinsichtlich einer perfekten Mischung aus brillanten Bildern, einfühlsamen Geschichten, humorvollen Animationen, Geräuschen und Musik."
Der Tagesspiegel

"Die Besucher waren sichtlich nicht nur fasziniert, sondern viele auch richtiggehend angerührt von den Eindrücken, die ihnen vermittelt wurden."
Neue Osnabrücker Zeitung

"Und genau diese sensible Liebe zu Land und Leuten durchzieht seinen zweistündigen Vortrag wie ein roter Faden."
Freies Wort Sonneberg

"Bleyer beherrscht die Kunst, unbewegten Bildern Leben zu geben." "Er nutzt eine Geste, ein Mienenspiel, den Fall des Lichts, die Perspektive."
Ahlener Zeitung

"Denn Bleyer zeigt sich als ein Meister der Fotografie!"
Illertal Bote

Veranstalter

Kulturkirche Altona gemeinnützige GmbH

Weitere Informationen

  • Eine Rollstuhlrampe ist vorhanden, barrierefreie WCs leider nicht.
  • Programmänderungen vorbehalten
  • Von Anfang bis Ende ist für Getränke & kleine Snacks gesorgt
  • Sie haben freie Platzwahl

Anfahrt

Bei der Johanniskirche 22 - 22767 Hamburg

6 Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe (Buslinien 3, 15, 283, 183, 20, 25)
3 Minuten Fußweg zur S-Bahn Station Holstenstrasse (Linien S11, S21, S31)
3 Minuten Bus-Fahrtweg zur S-Bahn Station Altona (Linien S1, S2, S3)

Routenplaner: Bus & Bahn oder Google Maps