Happy Birthday, Clara!

Tickets

Ticketknopf: 11,50 € inkl. aller Gebühren zum Selbstausdruck oder Handy-PDF
Konzertkassen: 10 € zzgl. VVK-Gebühren
AK: 15 € (erm. 10 €)

Programm:

Clara Schumann: Trio für Klavier, Violine und Violoncello op. 17 g-moll
Ludwig van Beethoven: Trio für Klavier, Violine und Violoncello op. 97 B-Dur „Erzherzogtrio“
Mit Konradin Seitzer (Violine), Olivia Jeremias (Violoncello) und Katharina Hinz (Klavier)

Am 13. September 2019 würde Clara Schumann 200 Jahre alt werden. Wir gratulieren der Pianistin und Komponistin hierzu mit einem ihrer eigenen und zugleich bekanntesten Werke, dem Klaviertrio in g-moll, welches durch seine klassizistische Ästhetik beeindruckt und schon zu ihren Lebzeiten von Kritikern als Höhepunkt ihres Schaffens gefeiert wurde. Ludwig van Beethovens Kunst der motivisch-thematischen Arbeit ist in seinem berühmten Erzherzog-Trio, dem zweiten Werk des Abends, in breiten, liedhaften Gesang gekleidet.

Was wünscht man sich zum Geburtstag? Am besten etwas, das man sonst nicht bekommen könnte. Clara Schumann durfte in ihrer Jugend Beethovens Werke nicht spielen, ihr Vater bevorzugte Salonmusik für sein Wunderkind. Erst als Ehefrau von Robert Schumann lernte sie Beethovens Werke kennen und schätzen und wurde eine gefragte Interpretin seiner Sonaten und Klavierkonzerte.

Beide Musiker waren große Pianisten, beide haben die Kompositionstechniken alter Meister wie Bach studiert. Beide Werke zeichnen sich durch lange und expressive Themen und eine souveräne Beherrschung der Form aus. Die Grenzen zwischen Klassik und Romantik zwischen beiden sind fließend. Zwei Meister und Meisterwerke ihrer Zeit wollen und werden an diesem besonderne Abend genossen werden.

Konradin Seitzer (Violine)
Olivia Jeremias (Violoncello)
Katharina Hinz (Klavier)

Konradin Seitzer und Olivia Jeremias sind Konzertmeister und Solocellistin der Hamburger Philharmoniker. Mit der Pianistin Katharina Hinz arbeiten sie seit vielen Jahren kammermusikalisch zusammen.

Veranstalter

Kulturkirche Altona gemeinnützige GmbH

Weitere Informationen

  • Eine Rollstuhlrampe ist vorhanden, barrierefreie WCs leider nicht.
  • Von Anfang bis Ende ist für Getränke & kleine Snacks gesorgt
  • Sie haben freie Platzwahl
Kostenloser Livestream

!Felicidades Astor Piazzolla!

Freitag, 12.3.2021 19:30 Uhr
Publikums-Konzert oder kostenloser LiveStream. Dem Meister des Tango Nuevo zum 100. Geburtstag. Am 11. März 2021 wäre der legendäre argentinische Komponist und Bandoneon-Spieler sowie große Erneuerer des argentinischen Tangos, Astor Piazzolla, 100 Jahre alt geworden. Zum Ehrentag gratulieren der Akkordeonist Gerhard A. Schiewe sowie das Voirin Quartett mit einem Reigen seiner berühmtesten Kompositionen, wie z.B. Libertango, Oblivion, Soledad, Concierto para Quinteto, Escualo, Otono Porteno uvm. Hoffentlich mit Ihnen als Publikum in der Kirche, anderenfalls senden wir per kostenlosem Livestream in Ihre Wohnzimmer.
Kostenloser Livestream

StummfilmKonzert: Stephan v. Bothmers Buster Keaton-Show

Freitag, 19.3.2021 19:30 Uhr
Kostenloser Livestream! Auf der Bühne eine Leinwand und ein Flügel. Das Licht geht aus und Stephan Graf v. Bothmer erweckt mit seiner Musik drei ebenso witzige wie clever konstruierte Meisterwerke von Buster Keaton zu neuem Leben. Live am Flügel, kongenial virtuos und unfassbar lustig: „Sherlock jr.“ und „One Week / Flitterwochen im Fertighaus“ und "The Play House / Im Theater“. Ein Riesenspaß und beste Unterhaltung für die ganze Familie. Hoffentlich mit Ihnen als Publikum in der Kirche, anderenfalls senden wir per kostenlosem Livestream in Ihre Wohnzimmer.
Verschoben auf 09.04.2022

Johannes-Passion: J.S. Bach

Samstag, 20.3.2021 19:00 Uhr
Der Veranstalter verschiebt das Konzert auf den 09.04.2022. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter, wir sind hier nur der Raumvermieter. Mit dem neuen Knabenchor Hamburg und auf historischen Instrumenten wird dieses herausragende Werk - wie zu J.S. Bachs Zeiten - in historischer Aufführungspraxis in der KulturKirche Altona erklingen.
Publikums-Konzert oder LiveStream

Bad Mouse Orchestra: Ukulele Swing

Freitag, 9.4.2021 19:30 Uhr
Das Bad Mouse Orchestra versetzt uns zurück in die goldene Swing Ära und lässt den Klang der 1920er Jahre erneut aufleben. Ab dem ersten Ton ist die Mischung aus swingendem Instrumentalsound und Gesang betörend und beschwört eine große Welt herauf. Eine Welt gespeist aus Swing Feeling und Nostalgie. Im Repertoire sind traumhaft schöne Evergreens von „Five Foot Two“, „12th Street Rag“, „Under the Moon“ bis hin zu „Lullaby of Birdland“ oder „Almost Like Being In Love“. Hoffentlich mit Ihnen als Publikum in der Kirche, anderenfalls senden wir per kostenlosem Livestream in Ihre Wohnzimmer.