"frei gesprochen?!" Poetry Slam 09.2022
Einlass ab 18:30 Uhr
"frei gesprochen?!" Poetry Slam 09.2022 | Kulturkirche Altona

Tickets

Vorverkauf für 7 € (inkl. Gebühren) zum Selbstausdruck oder Handy-PDF
Abendkasse: 8 €
Der VVK endet am Veranstaltungstag um 14 Uhr. Danach gibt es nur noch Karten an der Abendkasse

Jetzt Bestellen


Der Poetry Slam für JederMensch

Hamburgs kreative Köpfe lesen wieder eigene Texte zu sie bewegenden Themen: Ob das Leben, der Tod, Freude, Trauer, Mann, Frau, Miteinander, Gegeneinander, Zwänge, Freiheit... Niemand weiß, wer und was kommt, aber klar ist, sie bringen uns zum Lachen, zum Nachdenken, zum Staunen und dazu, froh zu sein, diesen Abend miterlebt zu haben.

JederMensch ist herzlich willkommen, ob Debütant oder Profi, 15 oder 65! Die Mischung macht´s. Die Publikums-Jury lobt, tadelt und kürt den/die Sieger(in). Die drei Finalist:innen kriegen einen Preis, aber gewonnen haben eigentlich alle, die dabei waren - ob auf der Bühne oder davor. Sprich (dich) frei! Und vielleicht sogar in die Hamburger Stadtmeisterschaften, denn ein(e) SlammerIn erhält die Chance, den Slam "frei gesprochen?!" der Kulturkirche Altona dort zu vertreten. Frohes Dichten!

Organisatorisches:
Die Beiträge (für Auswahl- und Finalrunde je einen) sollten eine Länge von ca. 6-7 Minuten haben.
Slammer:innen melden sich bitte unter freigesprochen (at) gmx.de an.
 

Veranstalter

Kulturkirche Altona gemeinnützige GmbH

Weitere Informationen

  • Eine Rollstuhlrampe ist vorhanden, barrierefreie WCs leider nicht.
  • Programmänderungen vorbehalten
  • Von Anfang bis Ende ist für Getränke & kleine Snacks gesorgt
  • Sie haben freie Platzwahl

Anfahrt

Bei der Johanniskirche 22 - 22767 Hamburg

6 Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe (Buslinien 3, 15, 283, 183, 20, 25)
3 Minuten Fußweg zur S-Bahn Station Holstenstrasse (Linien S11, S21, S31)
3 Minuten Bus-Fahrtweg zur S-Bahn Station Altona (Linien S1, S2, S3)

Routenplaner: Bus & Bahn oder Google Maps

Farhang Benefizkonzert

Samstag, 9.7.2022 17:00 Uhr
Ustad Gholam Hussein, ein Großmeister seiner Zunft, spielt das Nationalinstrument Afghanistans, die “Rubab”. Sie steht nicht nur für Freude, Harmonie und Glück sondern gibt in Zeiten wie diesen Hoffnung und einen kleinen Lichtblick auf fröhlichere und bessere Zeiten.

Rendez-Vous: Chanson & Swing

Freitag, 2.9.2022 19:30 Uhr
Das Ensemble um die Französin und Wahlhamburgerin Caroline Lacaze erweckt Schätze des französischen Chansons wieder zum Leben. Neben Klassikern wie u.a. La Vie en Rose (Edith Piaf), La Mer (Charles Trenet) und Formidable (Charles Aznavour) und aktuellen Songs von z.B. Thomas Dutronc oder Zaz werden auch einige seltene Perlen des französischen Liedguts zu hören sein.

Tango: Konzert & Milonga

Freitag, 16.9.2022 19:00 Uhr
Eine musikalische Reise durch argentinische Hinterhöfe, Apfelsinengärten, Fischerhäfen und Spelunken, wo einem der schlechte Gin auf der Zunge brennt. Konzert & Milonga - Tangoklänge zum Lauschen oder zum Tanzen - genießen Sie den Abend wie Sie am liebsten mögen.

Bad Mouse Orchestra

Freitag, 7.10.2022 19:30 Uhr
Sie versetzen uns zurück in die goldene Swing Ära und lassen den Klang der 1920er Jahre erneut aufleben. Ab dem ersten Ton ist die Mischung aus swingendem Instrumentalsound und Gesang betörend und beschwört eine große Welt herauf. Eine Welt gespeist aus Swing Feeling und Nostalgie. Im Repertoire sind traumhaft schöne Evergreens von „Five Foot Two“, „12th Street Rag“, „Under the Moon“ bis hin zu „Lullaby of Birdland“ oder „Almost Like Being In Love“.