Bon Voyage: Paris, mon Paris!
Einlass ab 19 Uhr
Bon Voyage: Paris, mon Paris! | Kulturkirche Altona

Tickets

Tickets:
für 11 € inkl. VVK-Gebühr an den Abendblatt-Ticketshops & bei der Konzertkasse Gerdes
und über den Link für 11,50 € inkl. Gebühren zum Selbstausdruck oder Handy-PDF
AK: 15 € (erm. 10 €)

Jetzt Bestellen

Eine Reise durch die Chansonwelt Frankreichs

Ihre Auftritte – voller Spiellust und Intensität – führten sie schon auf viele Konzertbühnen im In- und Ausland. Ein faszinierend leidenschaftlicher und ausdrucksstarker Chanson-Abend mit der Berliner Band Bon Voyage erwartet die Besucher nun im Wonnemonat Mai in der Kulturkirche Altona. Mit seinem Programm lädt das Berliner Ensemble an diesem Abend zu einer musikalischen Reise quer durch unser Nachbarland ein und entführt sein Publikum in die Welt des Chanson - mit Charme, Temperament und Esprit - ganz französisch!

Mit seinem  Programm „Paris mon Paris“ lädt das Ensemble zu einer musikalischen Reise quer durch Frankreich ein und entführt seine Zuhörer tief hinein in die Welt des Chanson und dies mit viel Charme, Temperament und Poesie – ganz französisch! Es erklingen Songs von Jacques Brel, Edith Piaf, Barbara, Serge Gainsbourg u.a. Von modernen, jazzigen Stücken bis hin zu bekannten Klassikern des Chansons verspricht dieser Abend musikalischen Hochgenuss!

Susanne Kliemsch (Gesang)
Michael Henkel (Piano)
Robert Göber (Kontrabass)
Stefan Schätzke (Saxophon, Querflöte)

Pressestimmen

„Die französischen Chansons waren hervorragend, vermittelten das Gefühl in Paris zu sein.“ (Berliner Zeitung)

„Sie sind ein Team, das auf Chansonwolken schwebt, Leidenschaft und Ausdruckstiefe, Stimmglanz brilliert.“(Sächsische Zeitung)

Veranstalter

Kulturkirche Altona gemeinnützige GmbH

Weitere Informationen

  • Eine Rollstuhlrampe ist vorhanden, barrierefreie WCs leider nicht.
  • Von Anfang bis Ende ist für Getränke & kleine Snacks gesorgt
  • Sie haben freie Platzwahl

AK for less

Treue Freunde erhalten heute unter Vorlage ihrer Freundeskarte an der Abendkasse ihr Ticket zum Vorverkaufspreis.

Anfahrt

Bei der Johanniskirche 22 - 22767 Hamburg

6 Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe (Buslinien 3, 15, 283, 183, 20, 25)
3 Minuten Fußweg zur S-Bahn Station Holstenstrasse (Linien S11, S21, S31)
3 Minuten Bus-Fahrtweg zur S-Bahn Station Altona (Linien S1, S2, S3)

Routenplaner: Bus & Bahn oder Google Maps

Verschoben auf den 22.01.2021

Meister der Phantastik

Freitag, 3.4.2020 20:00 Uhr
Der Veranstalter hat die Veranstaltung aus den allgegenwärtigen Gründen auf den 22.01.2021 verschoben. Alle weiteren Fragen (auch hinsichtlich der Tickets) beantwortet Ihnen gern die "River Concerts GmbH" unter +49 (0) 40 - 41 33 018-0 oder info@riverconcerts.de.
Verschoben auf den 20.03.2021

J.S. Bach: Johannes-Passion

Samstag, 4.4.2020 19:00 Uhr
Der Veranstalter hat die Veranstaltung aus den allgegenwärtigen Gründen auf nächstes Jahr, genauer den 20.03.2021, verschoben. Alle weiteren Fragen in diesem Zusammenhang beantwortet Ihnen gern "Neuer Knabenchor Hamburg e.V." unter chorbuero@neuer-knabenchor-hamburg.de oder +49 040-42801-4161.
Verschoben auf den 22.11.2020

J.S. Bach: Matthäuspassion

Sonntag, 5.4.2020 18:00 Uhr
Der Veranstalter hat die Veranstaltung aus den allgegenwärtigen Gründen auf Sonntag, den 22.11., 18 Uhr verlegt. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Alle weiteren Fragen beantwortet Ihnen die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altona-Ost unter derchor_altona@web.de.
Verschoben. Verschoben. Verschoben.

Julia Gu: "Bagatelles Extraordinaires"

Freitag, 17.4.2020 19:30 Uhr
Die Veranstaltung muss leider aus allgegenwärtigen Gründen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Wir informieren Sie sobald wie möglich über den Ersatztermin. Gekaufte Tickets behalten hierfür ihre Gültigkeit. Sollten Sie Ihr Ticket gleichwohl zurückgeben wollen, wenden Sie sich bitte wieder an den Vorverkaufs-Dienstleister, bei dem Sie Ihr Ticket gekauft haben (Echt-Tickets an den Abendblatt-Ticketshops und Selbstausdruck/Handy-PDF an Cortex-Tickets). Bleiben Sie bitte gesund und hoffentlich bis bald!